Nachtschicht: Reiseroute ist ausgearbeitet

Letzte Nacht haben wir genutzt, die Reiseplanung für die nächsten vier Wochen festzulegen. War höchste Eisenbahn. Bis dato hatten wir keinen Plan wie wir die Zeit in den USA verbringen wollen.

Grob gesagt starten wir zwei Tage in LA. Dann geht es über den legendären Highway 1 am Pazifik entlang nach San Francisco mit dem Auto. Dort übernehmen wir ein Wohnmobil. Im Napa Valley trinken wir ein Glas Wein, im Yosemite National Park geht es Wandern.

In Las Vegas gewinnen wir eine Million. Mit frischem Geld fahren wir die klassische Touristenrunde und klappern die Nationalparks ab. Entlang der Route 66 kommen wir wieder in Las Vegas an. Dort geben wir das Wohnmobil ab.

Insgesamt knapp zweitausend Meilen. Sollte in knapp vier Wochen funktionieren. So der Plan. Damit können wir ein Wohnmobil anfragen und die ersten Übernachtungen buchen.

Mal sehen, ob wir wirklich so fahren oder uns auf dem Weg anderweitig inspirieren lassen. Klick hier für die Route in der Übersicht.

Stay tuned.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s